Dienstag, 3. Januar 2012

Willkommen in 2012....

Erst einmal ein Gutes Neues Jahr!!
Hoffen wir, dass es besser wird als das Letzte....
Es fehlen noch ein paar Weihnachtsrezepte aus 2011, ein Review des Whiskydinners mit dem Whiskykoch und eine "kulinarische" Zusammenfassung des Jahreswechseltrips nach London, aber es ist mir wichtiger schon mal einen kleinen Ausblick auf 2012 zu geben.
Ich habe mir da schon ein paar Dinge vorgenommen. Klar geht es hier weiter, wäre ja noch schöner.... ;-)
Einige wissen vielleicht, dass ich im letzten Jahr am 12. Februar das Rauchen endgültig aufgegeben habe. Daraus, und aus ein ganz klein wenig (aber nur ein klitzekleines Bisschen) Sportmangel haben sich ein paar Kilos zu viel angesammelt, die es in diesem Jahr zu bekämpfen gilt. Und das werde ich auch tun.... wenn ich das Eine schaffe, schaffe ich auch das Andere..... Da dies aber kein Diät-Blog werden soll (von Diäten halte ich so gar nichts), braucht ihr auch keine Befürchtungen zu haben: es wird weiter hoffentlich lecker gekocht, allerdings viel mehr vegetarisch. Der Mann an meiner Seite ist demnächst wieder viel beruflich unterwegs, gekocht wird trotzdem, dann aber für eine Person.
Zum Anderen werde ich versuchen, viel genauer einzukaufen und weniger Lebensmittel zu entsorgen. Das ist eines meiner Ziele für 2012: bewusster einzukaufen und zu kochen.
Leider hat Arthurs Tochter das Experiment in Ihrem Blog wieder aus der Öffentlichkeit gekommen, was ich absolut nachvollziehen kann. Es hat mich dazu bewogen, zumindest in den ersten Monaten diesen Jahres, mal wieder die Einkäufe zu addieren und einen Überblick über unsere Lebensmittelrechnungen zu bekommen. Ein komplettes Haushaltsbuch halte ich nicht durch, habe ich schon zigmal probiert, aber Lebensmittel müsste gehen.
Das Zweite große Ziel heißt: "Ich koch mich durch meine Kochbücher!" Es gibt so nette Blogevents wie: "Dein Kochbuch, das unbekannte Wesen" und so weiter. Da ich allerdings schon bei der ersten Teilnahme an einem Blogevent gescheitert bin, werde ich versuchen mich erstmal hier mehr einzubringen und dann in der 2. Jahreshälfte mich noch mal an einer Blogeventteilnahme versuchen.
"Ich koche mich durch meine Kochbücher!" erfordert erst einmal eine Bestandsaufnahme aller Kochbücher.... ich hoffe, ich schaffe das bis zum Wochenende.
Axo: das Wichtigeste hätte ich beinahe vergessen: Ich gelobe Besserung, was meine Fotos angeht.... Bisher hatte ich die Bilder nicht sooo wichtig genommen. Angeregt durch einige Diskussionen denke ich inzwischen, dass ich mir mehr Mühe geben sollte.... Es wird keinen Schnickschnack in Sachen Deko geben, das ist nicht mein Stil und meine Rezepte geben das auch nicht her... da ich mir aber sowieso eine neue Kamera kaufen möchte, werde ich die Auswahl auch an diesen Blog anpassen. Wenn man schön kocht, sollte man auch schöne Bilder haben.... 

Was steht sonst noch an für 2012?
Nun, weitere Ziele und Wünsche haben nicht unbedingt etwas mit Kochen zu tun, und daher in diesem Blog auch nicht viel zu suchen.

Lasst es euch gut gehen in 2012, ich werde das auch tun..... ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten