Freitag, 6. April 2012

Bärlauch-Schafskäse Nudeln


Es ist Bärlauchzeit... aber das hatten wir ja schon beim Kartoffelsalat. Da dabei noch ein wenig übrig blieb habe ich mal wieder das Büchlein vom Mann an meiner Seite bemüht, da ich weiß, dass dort ein wahnsinnig leckeres Rezept für Nudeln mit einer Bärlauch-Schafskäse-Sauce enthalten ist. Just an diesem Abend hatten wir Besuch und die Portion reichte locker für 3 Personen.

Nudeln mit Bärlauch-Schafskäse-Sauce

Zutaten für 3 Personen
500 gr. Nudeln
Bärlauch (eine Handvoll)
Ca. 2 EL Öl
1 Zwiebel
Ca. 250 gr. Schafskäse
Salz, Pfeffer
100 gr. Pinienkerne
Zitrone


Zubereitung:
Die Nudeln bissfest kochen, vom Kochwasser einen Schöpflöffel voll zurückbehalten. Inzwischen aus Bärlauch und Öl eine Paste herstellen. Die Zwiebel fein würfeln. Die Zwiebelwürfel mit der Paste in einer Pfanne andünsten. Den Schafskäse dazugeben (ein wenig zur Deko übrig lassen) und in der Paste schmelzen. Mit dem Nudelwasser verlängern, mit etwas Zitronensaft und Zitronenabrieb abschmecken und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Nudeln in die Sauce geben und miteinander vermischen. Die Pinienkerne in eine Pfanne ohne Öl rösten. Die Nudel mit Sauce auf die Teller verteilen, weiteren Schafskäse darüberbröseln und die Pinienkerne hinzugeben.


Kerstins Erfahrungen:
Wie immer: einfach und lecker. Die Kombi aus Bärlauch und Schafskäse gepaart mit ein bisschen Zitrone ist sehr köstlich. Wer mag, kann das Kochwasser durch Wein ersetzen, dann aber ein bisschen einköcheln lassen. Zur Garnierung kann man noch ein bisschen kleingehackten Bärlauch verwenden.
Bei den Nudeln verwenden wir oft Penne oder Fusili. Spaghetti gehen auch, sind aber nicht soooo schön. Aber das ist Geschmackssache.




Kommentare:

  1. Klingt ja SEHR lecker. Ich glaube, ich muss mal schauen wo ich Bärlauch herbekomme !

    AntwortenLöschen
  2. ICH WÜNSCHE DIR & DEINER FAMILIE
    ... EIN SCHÖNES OSTERFEST
    UND VIEL SPASS BEI DER OSTEREIERSUCHE !

    LIEBE GRÜßE
    KERSTIN

    AntwortenLöschen